1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16

Tastbarer Druck stimuliert die Fingerspitzen bei der Berührung und sorgt für Aufmerksamkeit und erhöhte Beschäftigungsdauer mit Ihrem Produkt. Wissenschaftlich erwiesen führt das Ansprechen mehrerer Sinne außerdem zu besserer Vernetzung und Speicherung im Gehirn.


Im Latein heißt es „Viele Wege führen nach Rom“. Umgemünzt auf tastbaren Druck könnte man wohl sagen:

„Viele Wege führen zur Haptik“

  • Relief-Lack: Hochglanz mit maximal dreidimensionalem Effekt
  • Simsa Good Lack: Mikrofeine Lackstrukturen
  • 3D-Prägungen: Dreidimensionale Verformung von Papier
  • Folienreliefprägung: Metallisierung und dreidimensionale Verformung von Papier
  • Lackhochprägung: Hochglanzlackierung und dreidimensionale Verformung von Papier
  • Mehrebenen-Druck: Dickschichtiger Aufbau unterschiedlicher Höhenlagen auf den  abschließend der Farbdruck aufgetragen wird
  • Digitaler 3D-Lack: Mittels UV-Inkjet aufgetragener Lack, bei dem verschiedene Lackhöhen innerhalb des Motivs möglich sind. Eignet sich besonders für Kleinserien sowie für Blindenschrift im Bereich von Beschilderungen.
  • Blindenschrift bzw. Braille-Schrift können wir auch auf Papier und Karton aufbringen. Die erzielbaren Ergebnisse sind im Regelfall für geübte Blindenschriftleser und kurze Texte gut geeignet.

Haben Sie noch Fragen?

Senden Sie uns Ihr Feedback!