Glasdekor

Mit einem Glasdekor bekommen Sie für Schaufenster, Glasfassade, Glastür, Scheiben, Autofenster oder Glastrennwand einen zusätzlichen Nutzen:

Fenster als Werbeflächen

Glasscheiben lassen sich mit Firmennamen, Firmenlogo oder Wegweisern beschriften. Straßenseitige Fenster und Türen eignen sich zudem gut als Werbefläche. Vor allem bei Geschäftslokalen wird daher oft eine Beklebung als Schaufensterwerbung genutzt. Diese kann blickdicht sein oder aber mit sogenannten Lochfolien einen Blick hinaus ins Freie als auch Werbefläche von außen bieten.

Sichtschutz auf Glasscheiben

Oft gilt es auch Bedürfnisse der hinter dem Glas arbeitenden Personen zu erfüllen: Eine partielle Beklebung in Milchglas-Optik bietet einen Sichtschutz bei gleichzeitigem Erhalt von Tageslicht. So entsteht Privatsphäre oder Diskretion im Kundengespräch bei zugleich hellem und einladendem Ambiente. Glasdekor in „frosted“ Optik, sprich Milchglas, wird daher generell sehr gerne als Designelementin der Innenarchitektur von Bürogebäuden verwendet.

Spezielle Fensterfolien können zudem als Blendschutz oder Sonnenschutz aufgebracht werden, ohne die Sicht ins Freie zu nehmen.

So vermeiden Sie, dass wer durch die Glasscheibe läuft!

Bei gewerblichen Objekten erfüllt unser Glasdekor zudem oft auch einen Sicherheitsaspekt: Viele Büros werden heute mit Glastrennwänden ausgestattet. Oft verlangt hier das Arbeitsinspektorat ein Glasdekor, damit transparente Scheiben wahrnehmbar werden. Schon durch einige Glasdekor-Elemente auf Augenhöhe bekommen Sie eine weitreichende Absicherung, dass niemand versehentlich gegen große Glaselemente läuft.

Beschriftungen von Autofenstern

Auch Autofensterscheiben lassen sich, mit allen oben erwähnten Möglichkeiten, mit Klebebuchstaben und selbstklebenden Logos beschirften und dekorieren.

Eine besondere Variante des vollflächigen Glasdekors mit Fotos, bunten Bildern und Werbung sind Lochfolien. Diese Klebefolien sind zu rund 40% der Fläche mit kleinen Löchern. versehen. Sie werden einseitig mit Ihrem Motiv bedruckt und außen auf die Fensterscheibe geklebt. Von innen können Sie aus der Nähe ausreichend ins Freie durchschauen um die Umwelt wahrzunehmen. Von außen wird das Auge vom Bildmotiv abgelenkt und kann zudem bereits aus wenigen Metern Betrachtungsabstand die einzelnen Löcher nicht mehr erkennen. In Folge wird das aufgedruckte Bild gesehen. Diese Form wird neben der Beklebung von Autobusfenstern im öffentlichen Nahverkehr vor allem gerne für Zonen mit kurzfristigem Aufenthalt gewählt, wie etwa Kassenhallen bei Garagen, Foyers oder Wartebereichen.

Bedrucktes Acrylglas für Türschilder und mehr!

Neben dem Glasdekor mittels Klebefolien können Sie bei uns auch transparentes Plexiglas bzw. Acrylglas direkt bedrucken lassen. Dies ist eine der elegantesten Lösungen für Beschriftungen in Gebäuden. Beschriftungen aus Kunstglas eignen sich für Ordinationen, Bürogebäude, den Museums- und Ausstellungsbetrieb sowie hinterleuchtet für den Einsatz als Lichtwerbung.

Wird statt Acrylglas das schlagzähere Polycarbonat bedruckt, können damit hervorragend diebstahlsichere Vitrinen oder Sicherheits-Einhausunsgen von Maschinen bebildert werden.

Aber auch die Innenarchitektur hat schon lange bedrucktes Plexiglas für sich entdeckt, etwa für bedruckte Tischplatten oder hochwertige Kunstdrucke als Wanddekor.

Unsere Türschilder und Leitsysteme liefern wir mit Abstandhaltern aus Edelstahl für die beliebte Montage in freischwebende Optik. Siehe auch Schilder