Digitaldruck

Digitaldruck ist „computer to print“: Im Vergeich zu klassischen Druckverfahren muss keine Druckform angefertigt werden. Dadurch entfallen Fixkosten. So können auch schon Kleinserien kostengünstig und rasch angeboten werden.

Manche denken bei dem Wort „Digitaldruck“ an einen besseren Bürodrucker, aus dem ein bunt bedrucktes A4-Blatt rauskommt. Ja, können wir auch. Aber wir digitaldrucken beispielsweise genauso gerne auf eine 2 x 3 Meter große und 10mm dicke Scheibe aus Kunstglas. Oder auf Selbstklebefolie für Aufkleber. Oder auf 3mm Pappe. Oder auf Holzplatten. Oder auf Tapeten. Oder auf was auch immer Sie gerade brauchen. Da richten wir uns ganz nach Ihnen!

Wir bedrucken im Digitaldruck alle flachen Materialien von rund 0,03mm bis maximal 50mm Stärke und alle Formate von Visitenkartengröße bis zu 3,2 x 4,5 Meter Large Format - Großformatdruck aus einem Stück. Darüber hinaus können wir Überformate flexibler Materialien von der Rolle in Längen bis 50 Laufmeter bedrucken.

Wir verwenden hierfür 2 Verfahren: UV-Inkjet-Druck und Latexdruck. Über das bunt bedrucken im CMYK-Druck hinaus, bekommen Sie bei uns zudem Weißdruck mit digital aufgebrachtem Deckweiß. Die Möglichkeit von digitaler Lackierung rundet das Spektrum gestalterisch ab.

Viele Kundschaften nutzen den Digitaldruck auch für individuelle Drucke: Ob personalisierte Namensurkunden, codierte Gutscheine, durchnummerierte Etiketten zur Nachvollziehbarkeit oder limitierte Kleinserien von Kunstdrucken. Im Digitaldruck lassen sich hier viele Wünsche erfüllen.